• USD
    • EUR    Euro
    • USD    US Dollar
    • GBP    British Pound
    • CHF    Swiss Franc
    • JPY    Japanese Yen
    • AUD    Australian Dollar
    • CAD    Canadian Dollar
    • NOK    Norwegian Krone
    • PLN    Polish Zloty
    • HKD    Hong Kong Dollar
    • ILS    Israeli New Sheqel
    • SEK    Swedish Krona
    • INR    Indian Rupee
    • SGD    Singapore Dollar
    • MXN    Mexican Peso
    • BRL    Brazilian Real
    • CZK    Czech Koruna
    • ZAR    South African Rand
    • MYR    Malaysian Ringgit
    • DKK    Danish Krone
    • BGN    Bulgarian Lev
    • CNY    Chinese Yuan
    • HRK    Croatian Kuna
    • HUF    Hungarian Forin
    • IDR    Indonesian Rupee
    • KRW    Korean Won
    • NZD    New Zealand Dollar
    • PHP    Philippine Peso
    • RON    Romanian Leu
    • RUB    Russian Ruble
    • THB    Thailand Bath
    • TRY    Turkish Lira
Start » Neuigkeiten/Berichte über das Tauchen » Nachhaltige Fische und Meeresfrüchte
NEUIGKEITEN/BERICHTE ÜBER DAS TAUCHEN
Alle Artikel
NACHHALTIGE FISCHE UND MEERESFRÜCHTE

NACHHALTIGE FISCHE UND MEERESFRÜCHTE

Nachhaltige Fische und Meeresfrüchte sind einfach nur ein Mittel, um die natürlichen Ressourcen im Meer wieder aufzufrischen. Dies wurde durch die Bewegung nachhaltiger Meeresfrüchte gefördert, die in den 1990er Jahren begann. Was in dieser Bewegung am meisten hervorgehoben wird, ist Überfischung, sowie die Umwelt zerstörenden Fischfangmethoden. Mithilfe der zahlreichen Initiativen hat diese Bewegung Sorgen geäußert und das Bewusstsein für die richtige Art und Weise verbessert, um Fische und Meeresfrüchte zu erhalten. Nachhaltige Meeresfrüchte bedeuten eine gesunde Beziehung und Verbindung mit dem Meer, damit es die Bedürfnisse der Menschen überall für immer gerecht werden kann.

NACHHALTIGE FISCHE UND MEERESFRÜCHTE

Nachhaltige Fische und Meeresfrüchte definiert

In den letzten paar Jahren wurde die Ausbeute des Meeres nicht eingeschränkt. Aufgrund des wachsenden Hungers und Lust auf Fisch und wegen der Fischereiflotten werden die meisten Fischereien der Welt an ihre Grenzen gebracht. 70% des Ozeans sind demoralisiert, übernutzt und leiden an Zusammenbrüchen. Dieses Problem ist im Vergleich zu verpassten Mahlzeiten sogar noch größer geworden. Das wohlhabende Meer Ökosystem ist für die Gesundheit und Ernährung eines jeden Menschen sehr wichtig. Daher ist nachhaltige Fischerei eine sehr praktikable Lösung bei der Wiederherstellung der Weltmeere und ihrer Ressourcen.

Nachhaltige Fische und Meeresfrüchte werden als eine Möglichkeit betrachtet, Ozeane wieder aufzufüllen und um in der Lage zu sein, Ressourcen für die Zukunft zu managen. Informierte Verbraucher können wirklich einen Unterschied machen, indem sie sich über die Herkunft der Fische schlaumachen, die sie servieren und essen und indem sie verantwortungsvolle Entscheidungen treffen. Die meisten der nachhaltigen Fischereien zielen auf Arten, die es reichlich gibt und auf diejenigen, die untere und kleinere Nahrungsketten umfassen, da sie alle die Fähigkeit haben sich schnell zu reproduzieren, um Bevölkerungen zu erhalten. Es können auch Umweltschutzmaßnahmen durch die Verringerung von Baggerarbeiten und die Eindämmung von Beifängen und andere Praktiken, die bei destruktiven Fängen zur Anwendung kommen, angeordnet werden. Die nachhaltigen, wilden Fischereien sollten gut geführt werden und müssen relevante Regulierung und Bevölkerungsüberwachung haben, die die Meeresfrüchte, die von ihren Fischerbooten auf Ihren Tisch gelangen, verfolgen können.

In diesem Bild spielt die Aquakultur eine sehr wichtige Rolle. Fischfarmen können mehr als die Hälfte der Fische und Meeresfrüchte hervorbringen, die die Welt isst, sie sind aber nicht alle gleich. Spezifische nachhaltige Betriebe können bestimmte Umweltauswirkungen wie Krankheiten, Umweltverschmutzungen und verschiedene Schäden am Ökosystem der Küste, von denen die Wildarten meist abhängig sind, minimieren. Sie sollten auch wild gefangene Fische nicht mehr als Speise verwenden. Dies ist nämlich eine Praxis, die einen enormen Druck auf die Bestände von wild lebenden Fischen ausübt.

Wann werden Fische und Meeresfrüchte als nachhaltig betrachtet?

  1. Fische und Meeresfrüchte können als nachhaltig betrachtet werden, wenn die Artenbevölkerung natürlich reichlich vorhanden ist und durch verantwortungsvolle und regulierte Praktiken gepflegt wird.
  2. Ernte- und Fangmethoden haben weder den natürlichen Lebensräumen noch den Arten und der Umwelt geschadet.

Wie man Nachhaltige Fische und Meeresfrüchte wählt

Der Verzehr von Fischen und Meeresfrüchten ist sehr wichtig. Sie enthalten mageres Protein, das sehr von Nutzen für die Gesundheit der Menschheit ist, aber es gibt auch Zeiten, wo Meeresfrüchte und Fische für die Gesundheit sowie für die Umwelt, auch schlecht sein können. Meeresfrüchte und Fische können mit größeren Mengen PCB und Quecksilber kontaminiert sein, welche Krankheiten verursachen. Es gibt auch Meeresfruchtarten, die auch gefangen oder überfischt werden, die dem Leben im Meer als auch in den Ozeanen langfristig schaden könnten.

Wenn Sie nachhaltige Nahrungsmittel auswählen, gibt es bestimmte Faktoren, die Sie immer beachten sollten, wenn Sie keine Krankheit und Schaden erlangen möchten. Diese Faktoren sind wie folgt:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie nachhaltig der Fisch ist. Die Gesundheit der verschiedenen Arten variiert unterschiedlich bei den einzelnen Fischereien. Fische wie Heilbutt und Lachs sind gut für die Umwelt und für unsere Gesundheit, wenn sie auf nachhaltige Weise gefangen werden.
  2. Sie sollten wissen, wie Fische gefangen werden. Es gibt verschiedene nachhaltige Methoden, die bei der Ernte der Fische verwendet werden. Achten Sie immer darauf, dass Sie Kenntnis über die Methoden haben, die verwendet wurden, um die Fische zu fangen, die Sie essen. Schnur und Haken ist eine der Methoden in der Fischerei, die keine Schäden am Meeresboden verursacht. Es ermöglicht den Fischern auch, unerwünschte Spezies zurückzuwerfen, sodass diese immer noch überleben können.
  3. Essen Sie vor Ort. Es ist besser, wenn Sie lokale Fische und Meeresfrüchte essen, anstatt solche, die in anderen Teilen der Welt gefangen werden, es sei denn, wenn der Fisch in den heimischen Gewässern aufgebraucht ist. Gefrorene Fische aus der Region sollten bevorzugt werden.
  4. Kaufen Sie nachhaltige Fische und Meeresfrüchte bei zuverlässigen Händlern. Es gibt bestimmte Unternehmer und Eigner von Firmen, die bei den Sorten der Meeresfrüchte die sie anbieten höhere Standards gesetzt haben. Sie haben auch zugesagt, dass sie einen langfristigen Plan für nachhaltige Fischerei erstellen werden.
  5. Frisch oder gefroren, Beutel oder Dosen? Seien Sie beim Kauf von Fisch und Meeresfrüchten in Dosen besonders vorsichtig, da Dosen oft mit einer BPA Kunststoffbeschichtung ausgekleidet sind. Wählen Sie Fisch und Meeresfrüchte, die in flexiblen Beuteln, also lagerstabil verpackt sind, da dies umweltmäßig die bevorzugte Art der Verpackung von Fisch und Meeresfrüchten darstellt.

TEILEN
Autor
Docy Good
Autor
Docy Good
Docy Good
Schweiz
5 Artikel veröffentlicht
Vom selben Autor
Versäuerung der Meere
Versäuerung der Meere
Die Folge von Blackfish auf Sea World
Die Folge von Blackfish auf Sea World
Illegale Fischer bezahlen einen hohen Preis in Palau
Illegale Fischer bezahlen einen hohen Preis in Palau
Google Maps Unterwasser
Google Maps Unterwasser
  • Teilen Sie Ihre Fotos und Videos
  • Erstellen Sie Tauchplatz-Profile
  • Schreiben Sie Tauchberichte
  • Erstellen Sie Ihr öffentliches Profil
  • Kontaktieren Sie Taucher und Tauchschulen
Erfahren Sie mehr

NEUESTE KOMMENTARE (0)

Name*
Nachricht:

EINEN KOMMENTAR HINZUFÜGEN
Name*
Land
Nachricht: