• USD
    • EUR    Euro
    • USD    US Dollar
    • GBP    British Pound
    • CHF    Swiss Franc
    • JPY    Japanese Yen
    • AUD    Australian Dollar
    • CAD    Canadian Dollar
    • NOK    Norwegian Krone
    • PLN    Polish Zloty
    • HKD    Hong Kong Dollar
    • ILS    Israeli New Sheqel
    • SEK    Swedish Krona
    • INR    Indian Rupee
    • SGD    Singapore Dollar
    • MXN    Mexican Peso
    • BRL    Brazilian Real
    • CZK    Czech Koruna
    • ZAR    South African Rand
    • MYR    Malaysian Ringgit
    • DKK    Danish Krone
    • BGN    Bulgarian Lev
    • CNY    Chinese Yuan
    • HRK    Croatian Kuna
    • HUF    Hungarian Forin
    • IDR    Indonesian Rupee
    • KRW    Korean Won
    • NZD    New Zealand Dollar
    • PHP    Philippine Peso
    • RON    Romanian Leu
    • RUB    Russian Ruble
    • THB    Thailand Bath
    • TRY    Turkish Lira
Ecuador
Start » Tauchplätze » Ecuador » Gordon Rocks

TAUCHPLATZ
GORDON ROCKS

Land
Ecuador
Kommentare
0
Medien
3

Haupteigenschaften

Bearbeiten
Zugang per Boot
Strömung Kann stark sein
Tiefe 5 bis 40 m
Leben Reiche Vielfalt
Zugangszeit 1 Stunde
Wassertemperatur 16 bis 25 °C
Tauchart Riff
Sichtbarkeit bis zu 30 m
Bester Zeitraum zum Tauchen Ganzjährig

ÜBER GORDON ROCKS

Bearbeiten

Die Galapagos Inseln bieten Tauchern mit ihrem ausgeprägten Meeresleben und einzigartigen Formationen, die die Region zu einem der aufregendsten Tauchareale der Welt machen, eine Fülle an Erkundungsmöglichkeiten. So ziehen die Inseln mit ihrer Schönheit und ihrer Artenvielfalt, jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Der Gordon Rocks, das wohl bekannteste Tauchareal der Galapagos Inseln, bietet einzigartige Einblicke in das Meeresleben, das hier beheimatet ist. Das Zusammenspiel der faszinierenden Landformationen und die ausgeprägte Fülle an Meerestieren, machen das Tauchareal zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Tatsächlich handelt es sich bei dem nordwestlich von Cristobal gelegenen Gordon Rocks um die Überreste eines antiken Vulkankraters, dessen drei Spitzen aus dem Meer emporsteigen und einen Halbkreis mit einem Durchmesser von ca. 100 Metern bilden. In der Mitte dieses Halbkreises, etwas unter dem Meeresspiegel, befindet sich eine weitere Spitze, um die sich eine Vielzahl von Meerestieren tummelt.

Der gesamte Tauchgang spielt sich in einer Tiefe von 5 bis 40 Metern ab, wobei sie die meisten Meerestiere in einer Tiefe von 18 bis 25 Metern antreffen können. Bewegen Sie sich jedoch außerhalb des Kraters, können Sie beobachten, wie die Wände des Vulkans in die Tiefen des Ozeans abtauchen, sodass Sie das Gefühl haben einen wahren Abgrund vor sich zu sehen.
Rund um den Gordon's Rock können Sie nicht nur eine Vielzahl von Meerestieren beobachten, sondern auch die vier Vulkanspitzen bestaunen, die das Areal von den anderen Tauchplätzen der Galapagos Inseln abhebt und zu einem einzigartigen Taucherlebnis machen. Es handelt sich wahrscheinlich um die beste Kombination aus einzigartiger Meereslandschaft und vielfältigem Meeresleben in der Region.

Das Meeresleben rund um den Gordon Rocks:
In den Gewässern rund um den Gordon Rocks können Sie eine Vielzahl von Meerestieren antreffen, wobei die berühmteste Art der Hammerhai ist, der hier in großer Zahl beobachtet werden kann. Darüber hinaus finden sich Galapagos Haie, Adlerrochen, Mantarochen und Schildkröten, die sich zusammen mit den unterschiedlichsten Fischarten im antiken Krater tummeln.
Zudem können Sie Weißspitzen-Riffhaie, Adlerfische, flag cabrillas, Schleimfischartigen, Kardinalsfische, Kalifornischer Engelfisch, Gelbschwanz Doktorfisch, Barrakudas, Großaugenmakrelen, sowie Seelöwen antreffen. Die bekannteste Art ist und bleibt jedoch der Hammerhai. Sollte Sie also nach einem Ort Ausschau halten, um Hammerhaie zu beobachten, dann sind Sie hier genau richtig.

Konditionen & notwendige Taucherfahrung
Die Unterwassersichtweite um den Gordon Rocks ist recht gut, wodurch das Areal für Tauchgänge wie geschaffen scheint. Trotzdem ist es empfehlenswert, dass Sie sich in der Sichtweite Ihres Tauchpartners und der Gruppe bewegen – auch, wenn die Vielfalt an Fischarten es Ihnen von von Zeit zu Zeit schwer zu machen scheint sich daran zu halten. Trotz der atemberaubenden Schönheit des Tauchareals ist es für Anfänger leider nicht geeignet. Dies liegt daran, dass die mittlere Spitze einen Effekt erzeugt, der als “Waschmaschine” bekannt geworden ist und unerfahrene Taucher in den starken Strömungen umherwirbeln lässt. So verfügt das Areal über starke horizontale Strömungen, sowie Tiefenströmungen, die Sie während Ihres Tauchgangs im Auge behalten sollten. Aus diesem Grund ist der Gordon's Rock, trotz seiner atemberaubenden Schönheit, ausschließlich für erfahrene und fortgeschrittene Taucher geeignet.

Dieser Text in nur für Informationszwecke. Er wurde von Mitgliedern der Webseite geschrieben und kann unzutreffend sein. Kontaktieren Sie immmer lokale professionnelle Taucher vor dem Tauchen.

GORDON ROCKS MEDIEN GALERIE

FOTOS VIDEOS
  • Bogenstirn-Hammerhai in Gordon Rocks in Ecuador Besonderes
    31 Jan 2015
    Bogenstirn-Hammerhai
    -Gordon Rocks-
    Galapagos, Ecuador
    • 0
    • 0
  • Bogenstirn-Hammerhai in Gordon Rocks in Ecuador Besonderes
    31 Jan 2015
    Bogenstirn-Hammerhai
    -Gordon Rocks-
    Galapagos, Ecuador
    • 0
    • 0
  • Galapagoshai in Gordon Rocks in Ecuador Höchstbewertetes
    31 Jan 2015
    Galapagoshai
    Ecuador
    -Gordon Rocks-
    • 0
    • 0
Ecuador, Galapagos (Lon : -90.1417 Lat : -0.5674)
Tauchplatz icon Gordon Rocks Tauchschule icon Benachbarte Tauchschulen (0)

NÄCHSTEN TAUCHSCHULEN UM DEN TAUCHPLATZ (0)

-- Es ist aktuell keine Tauchschule in dieser Region registriert --

TAUCHPLATZ PLAN

Bearbeiten
Gordon Rocks plan
NEUESTE KOMMENTARE (0)
Kommentare auf:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst

STRÖMUNG BEWERTUNG

rating(1 Bewertung)
Geben Sie Ihre Bewertung an loading
MITWIRKENDE
Danke an Alle die beim Inhalt dieser Tauchseite durch den Upload von Videos, Fotos, Texten oder Übersetzungen geholfen haben
  • 110%
    Kennzeichnen 110%
    Taucher
  • Docy Good
    Kennzeichnen Docy Good
    Taucher