• USD
    • EUR    Euro
    • USD    US Dollar
    • GBP    British Pound
    • CHF    Swiss Franc
    • JPY    Japanese Yen
    • AUD    Australian Dollar
    • CAD    Canadian Dollar
    • NOK    Norwegian Krone
    • PLN    Polish Zloty
    • HKD    Hong Kong Dollar
    • ILS    Israeli New Sheqel
    • SEK    Swedish Krona
    • INR    Indian Rupee
    • SGD    Singapore Dollar
    • MXN    Mexican Peso
    • BRL    Brazilian Real
    • CZK    Czech Koruna
    • ZAR    South African Rand
    • MYR    Malaysian Ringgit
    • DKK    Danish Krone
    • BGN    Bulgarian Lev
    • CNY    Chinese Yuan
    • HRK    Croatian Kuna
    • HUF    Hungarian Forin
    • IDR    Indonesian Rupee
    • KRW    Korean Won
    • NZD    New Zealand Dollar
    • PHP    Philippine Peso
    • RON    Romanian Leu
    • RUB    Russian Ruble
    • THB    Thailand Bath
    • TRY    Turkish Lira
Tauchziele

Tauchen in Australien

Neueste uploads in Australien
Tigerhai in Australien
Tigerhai
Australien
petertaylorPetertaylor
Walhai in Australien
22 Okt 2018
Walhai
Australien
petertaylorPetertaylor
Tauch in Rapid Bay in Australien
05 Jun 2017

Australien
-Rapid Bay-
nb scuba leafy sea dragon toursNb Scuba Leafy Sea Dragon T...
Tauch in Australien
13 Apr 2016

Australien
Marek KucharzMarek Kucharz
Tauch in Australien
13 Apr 2016

Australien
Marek KucharzMarek Kucharz
Tauch in Australien
02 Nov 2015

Australien
Brandi MuellerBrandi Mueller
Tauch in Australien
28 Aug 2015

Australien
marce ropMarce Rop
Tauch in Australien
28 Aug 2015

Australien
marce ropMarce Rop
Tauch in Australien
28 Aug 2015

Australien
marce ropMarce Rop
Tauch in Australien
28 Aug 2015

Australien
marce ropMarce Rop

ALLGEMEINE TAUCHINFORMATIONEN

Das vollständig von Wasser umgebene Australien ist ein wahres Taucherparadies. Es verfügt über spektakuläre Tauchziele mit einer unglaublichen Vielfalt an Unterwasserleben, wunderschönen Riffen und einzigartigen, mehrtägigen Schiffsreise-Angeboten. Australien bietet sowohl für Anfänger als auch für professionelle Taucher ein breites Angebot. Darüber hinaus verfügt Australien als Weltklasse-Taucherziel über zahlreiche Tauchgeschäfte und Tauchlehrer, die an jedem der Tauchorte, die in jeder Ecke des großen Kontinents zu finden sind. Das beliebteste aller Tauchgebiete ist das 2.900 km lange Great Barrier Reef.

Mit einem der größten Korallenriffsysteme der Welt, ist das Great Barrier Reef eine der besten Tauchstationen des Landes und der gesamten Welt. Es ist als World Heritage Sehenswürdigkeit eines der sieben Weltwunder der Natur, und steht als solches unter Naturschutz. Doch auch darüber hinaus gibt es viele weitere exquisite Tauchorte, sodass die Taucher die Qual der Wahl haben zwischen einem Besuch des Great Barrier Riff, der faszinierenden Küste von Queensland, West Australien, New South Wales und Tasmanien. In diesen Gewässern finden sich über 400 Korallensorten, mehr als 1.500 Fischarten und über 130 verschiedene Haispezies.

WANN MAN IN AUSTRALIEN TAUCHEN SOLLTE

Beste Zeit zum Tauchen : Ganzjährig
  • Jan
    29°C
    21°C
  • Feb
    28°C
    21°C
  • Mrz
    27°C
    19°C
  • Apr
    25°C
    17°C
  • Mai
    23°C
    14°C
  • Jun
    21°C
    11°C
  • Jul
    20°C
    9°C
  • Aug
    21°C
    10°C
  • Sep
    24°C
    13°C
  • Okt
    25°C
    16°C
  • Nov
    26°C
    18°C
  • Dez
    28°C
    20°C

Australien stellt das ganze Jahr über ein perfektes Taucherziel dar. In vielen Teilen des Landes ist jedoch saisonabhängiges Tauchen üblich. Das Great Barrier Reef eignet sich am besten für einen Besuch von August bis Dezember. West-Australien eignet sich zwischen März und April am besten zum Beobachten von Haien und im Oktober für mehrtägige Schiffstouren. Die Tauchsaison in Süd-Australien ist dagegen von Mai bis Februar besonders beliebt, dann gibt es hier eine Vielzahl von Weißen Haien zu sehen.

Die Temperaturen des Great Barrier Reefs eignen sich als Ausflugsziel für Taucher am besten von Juni bis August und von Dezember bis Februar. Juni bis August ist Zwergwal-Saison am Great Barrier Reefs, während Buckelwale normalerweise von August bis Oktober beobachtet werden können. Die Quallen-Saison in Queensland startet im November und endet erst im April. Mehrtägige Schiffstouren in West-Australien sollten am besten während der Paarungszeit des Riesentintenfischs im Oktober und von Mai bis Juni gebucht werden.

BESTE TAUCHREGIONEN

Australien Karte

Great Barrier Reef, Queensland

Das Great Barrier Reef steht sicherlich ganz oben auf der Liste der Orte, an denen man getaucht haben muss. Cod Hole, die Ribbon Reefs und das Osprey Reef gelten als die schönsten Ziele für Tauchenthusiasten in Australien, vielleicht sogar weltweit. Das Great Barrier Reef zeichnet sich vor allem durch seine Artenvielfalt aus. Das glasklare Wasser erlaubt eine Sichttiefe von bis zu 60 Metern. Farbenprächtige Korallen und Fische warten am größten Riff der Welt, welches sich vom Norden Queenslands bis nach Bundaberg im Süden erstreckt. Mit einer Gesamtfläche von 345.000 km² ist das Great Barrier Reef in etwa so groß wie ganz Deutschland.

Ningaloo Reef, Westaustralien

Das Ningaloo Reef im Westen Australiens ist bei Weitem nicht so berühmt wie das Great Barrier Reef. Allerdings ist das größte Saumriff Australiens längst mehr als nur ein Geheimtipp. Das Ningaloo Reef zieht sich 260 Kilometern an der mittleren Nordküste Westaustraliens entlang. Knapp 200 Meter von der Küste entfernt tummeln sich Seekühe, Buckelwale, Walhaie, Delfine, Manta-Rochen und Schildkröten. Insgesamt werden mehr als 500 Fisch- und über 200 Korallenarten gezählt. Auch deshalb wurde das Ningaloo Reef 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Mornington Peninsula, Victoria

Etwa eine Stunde südlich von Melbourne prägen 2 einzigartige Buchten die malerische Halbinsel. Port Philip Bay und Western Port Bay bieten erstklassige Bade- und Surfstrände, historische Küstendörfer und ein unvergleichliches Panorama. Auch hier finden sie eine Unterwasserwelt voller Artenvielfalt. Besonders erwähnenswert sind die künstlichen Riffs, welche aus mehr als 60 Schiffwracks entstanden sind und die man auf dem Meeresgrund vor der Küste erkunden kann. Aber auch Delfine und Robben werden in rund um die Mornington Peninsula gesichtet, in seltenen Fällen sogar die sogenannte „Seadragons“.

East Coast Dive Trail, Tasmanien

Tauchen in Tasmanien ist ein großes Abenteuer. Auch hier findet man viele Schiffswracks, die sich im Laufe der Zeit zu künstlichen Riffs entwickelten. Große und beeindruckende Gesteinsformationen und Unterwasserhöhlen wecken in jedem Unterwassersportler die Lust zum Abtauchen. Hier findet man ganz besondere Fischarten und Unterwassertiere. Das Wasser ist so klar, dass die Sicht endlos erscheint und da Tasmanien von der Hauptinsel getrennt ist, findet man hier auch eine etwas kühlere Wassertemperatur vor. Darüber hinaus sieht man auch an Land die volle Schönheit der beeindruckenden und unberührten Natur.

Baird Bay, South Australia

Auch Baird Bay gehört zu den populärsten Urlaubszielen Australiens. Im Süden gelegen warten herrliche und geschützte Gewässer darauf, erkundet zu werden. Delfine, Seelöwen, Thunfische und sogar Weiße Haie finden sich vor der Eyre Peninsula. Berühmt ist dieses Fischerdorf für seine Seelöwenkolonie, die sich dort in einer geschützten Lagune niedergelassen hat. Aufregend wird es dann in Port Lincoln, wo es Sepien, Thunfische und den Weißen Hai zu bestaunen gibt.

Darwin Harbour, Northern Territory

Vor Darwin Harbour sind es die Wracks aus dem zweiten Weltkrieg, die immer wieder Touristen und Taucher anlocken. Der Zugang zu dieser Unterwasserwelt wird nur alle zwei Wochen durch die Gezeitenströmungen ermöglicht. Die im Jahre 1942 versunkenen, moosbewachsenen Schiffswracks dienen heute einer Vielzahl an Korallenforellen, Haien und Barrakudas als Heimat. Das milde Gewässer bietet aber auch Seescheiden, Schwämme und viele weitere Attraktionen, die speziell bei einem nächtlichen Tauchgang bzw. bei einem der berühmten Sonnenuntergänge zum unvergesslichen Spektakel werden.

Clovelly und Gordons Bay, New South Wales

In New South Wales sind Warm- und Kaltwasser-Tauchgänge das ganze Jahr über sehr beliebt. Viele Wasserparks im Norden ermöglichen während dem Tauchgang das Sichten typischer Warmwasser-Tiere. Clovelly und Gordons Bay sind nur ca. 8 km von Sydney entfernt. Direkt vor der Haustür der größten Metropole Australiens sind es Riesentintenfische, Schnapper, Lippfische und viele andere Arten, die das Tauchen besonders machen. Ein über 500 Meter langer, gewundener Unterwasserpfad ist sicherlich das Highlight in Gordons Bay. Dieser führt an Felsriffen, Seetangwäldern und Sandebenen vorbei.

TAUCHFOTOS UND -VIDEOS IN AUSTRALIEN

  • Tauch in Australien Besonderes
    26 Apr 2015

    Great Barrier Reef, Australien
    Giant cuttlefish
    • 0
    • 3
    Phil
  • Epaulette shark in Australien Besonderes
    26 Apr 2015
    Epaulette shark
    Great Barrier Reef, Australien
    • 1
    • 3
    Phil
  • Broadbarred firefish in Australien Höchstbewertetes
    26 Apr 2015
    Broadbarred firefish
    Australien
    Phil
    • 0
    • 3
  • Tauch in Australien Höchstbewertetes
    26 Apr 2015

    Australien
    Phil
    • 0
    • 3
  • Tauch in Australien Höchstbewertetes
    02 Nov 2015

    Australien
    Brandi Mueller
    • 0
    • 3
  • Tauch in Port Hughes in Australien Höchstbewertetes
    13 Mrz 2016

    Australien
    -Port Hughes-
    Mark Tozer
    • 0
    • 3
  • Tigerhai in Australien Höchstbewertetes
    Tigerhai
    Australien
    Petertaylor
    • 0
    • 1
  • Walhai in Australien Höchstbewertetes
    22 Okt 2018
    Walhai
    Australien
    Petertaylor
    • 0
    • 0
  • Tauch in Rapid Bay in Australien Höchstbewertetes
    05 Jun 2017

    Australien
    -Rapid Bay-
    Nb Scuba Leafy...
    • 0
    • 0
  • Tauch in Australien Höchstbewertetes
    13 Apr 2016

    Australien
    Marek Kucharz
    • 0
    • 2

AM BESTEN BEWERTETE TAUCHPLÄTZE IN AUSTRALIEN

Challenger Bay Tauchplatz
Kommentare: 0
Fotos und videos: 13
Cod Hole Tauchplatz
Kommentare: 0
Fotos und videos: 10
Fish Rock Cave Tauchplatz
Kommentare: 0
Fotos und videos: 0
Steve's Bommie Tauchplatz
Kommentare: 0
Fotos und videos: 7

ARTEN DIE SIE VIELLEICHT SEHEN

Die Gewässer Australiens verfügen über eine große Vielfalt von Meerestieren. Hierzu gehören Delfine, Zwergwale, Buckelwale, Stachelrochen, Seekatzen, Indo-pazifische Buckeldelfine, Dugongs und viele mehr. Auch Schildkröten wie die Oliv-Bastardschildkröte, Lederschildkröte, Wallriffschildkröte und unechte Karettschildkröte können häufig beobachtet werden. Das Great Barrier Reef ist damit die Brutstätte für sechs Schildkrötenarten. Zudem gibt es in dieser Gegend über eine Länge von 400 km harte und weiche Korallen zu bestaunen. Auch Seepferdchen, Schnecken, Seenadeln, Muscheln und andere Weichtiere sind häufig anzutreffen und sorgen für eine ungeahnte Farbenvielfalt. Insgesamt leben in den Korallen über 1.500 Fischarten wie der Anemonenfisch, der rote Seebarsch, Schnapper, Forelleb, Steinfische, Feuerfische und der Red-Throat Emperor. In manchen Gebieten gibt es außerdem Krokodile, die aber hauptsächlich in Mangroven und Sümpfen zu finden sind.

WAS MAN SONST IN DER REGION TUN KANN

Australien bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Urlaubszeit kreativ zu verbringen. Einkaufszentren, Strände, Nachtclubs, SPAs, natürliche Rückzugsorte, Berge, Gärten und Vergnügungsparks sind im ganzen Land zu finden. Als Urlaubsziel eignet sich Australien damit für jeden, der nach Aktivitäten in der Stadt sucht, aber auch für Menschen, die sich eine Auszeit vom hektischen Stadtleben nehmen wollen. Das Opernhaus in Sydney und die Gold Coast sind zwei der beliebtesten Touristenziele des Landes.

TAUCHSCHULEN MIT DER HÖCHSTEN AKTIVITÄT IN AUSTRALIEN

nb scuba leafy sea dragon tours Tauchschule
Australien, mclaren vale
Sprachen:
Mitglied: PADI
(0) (0) (1)
Scuba IQ Tauchschule
Australien, Port Douglas
Sprachen:
Mitglied: PADI
(0) (0) (0)
TEILEN

TEILEN SIE IHRE TAUCHERFAHRUNG IN AUSTRALIEN

Name*
Nachricht:

EINEN KOMMENTAR HINZUFÜGEN
Name*
Bewertung*
Nachricht: