• USD
    • EUR    Euro
    • USD    US Dollar
    • GBP    British Pound
    • CHF    Swiss Franc
    • JPY    Japanese Yen
    • AUD    Australian Dollar
    • CAD    Canadian Dollar
    • NOK    Norwegian Krone
    • PLN    Polish Zloty
    • HKD    Hong Kong Dollar
    • ILS    Israeli New Sheqel
    • SEK    Swedish Krona
    • INR    Indian Rupee
    • SGD    Singapore Dollar
    • MXN    Mexican Peso
    • BRL    Brazilian Real
    • CZK    Czech Koruna
    • ZAR    South African Rand
    • MYR    Malaysian Ringgit
    • DKK    Danish Krone
    • BGN    Bulgarian Lev
    • CNY    Chinese Yuan
    • HRK    Croatian Kuna
    • HUF    Hungarian Forin
    • IDR    Indonesian Rupee
    • KRW    Korean Won
    • NZD    New Zealand Dollar
    • PHP    Philippine Peso
    • RON    Romanian Leu
    • RUB    Russian Ruble
    • THB    Thailand Bath
    • TRY    Turkish Lira
Tauchziele

Tauchen in Indonesien

Neueste uploads in Indonesien
Tauch in Indonesien
02 Feb 2019

Indonesien
AisdiverAisdiver
Riesenmanta in Indonesien
22 Okt 2018
Riesenmanta
Indonesien
petertaylorPetertaylor
Tauch in Manta Point in Indonesien

Indonesien
-Manta Point-
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali
Tauch in Indonesien

Indonesien
Zen Dive BaliZen Dive Bali

ALLGEMEINE TAUCHINFORMATIONEN

Wenn es ums Tauchen geht, gilt Indonesien mit seiner marinen Artenvielfalt als eines der besten Reiseziele. Nicht selten kommt es vor, dass man von Touristen und Tauchern hört, wie unvergleichlich das Taucherlebnis in Indonesien ist.

Indonesien ist ein Archipel bestehend aus rund 18.000 Inseln und hat eine ausschlaggebende Lage. Die Inselgruppe befindet sich genau im Zentrum des Korallendreiecks, welches sich von Australien bis zu den Philippinen und vom Südpazifik bis nach Borneo erstreckt. Der Pazifik, der indische Ozean und das südchinesische Meer treffen genau hier aufeinander.

Über 3000 Fisch- und 600 Korallenarten kann man in den indonesischen Gewässern finden. Diese große Artenvielfalt zieht Jahr für Jahr Tausende von Tauchern an.

Das Unterwasserleben ist allerdings nicht das Einzige, was dieses Land zu einem Traumziel macht. Indonesien ist auch bekannt für seine Relikte aus dem 2. Weltkrieg, Vulkanseen, Wassergräben und vieles mehr. Außerdem wird ein großes Angebot an Taucherlebnissen geboten, wie z.B. Klippentauchen (wall diving), Rifftauchen, Nachttauchen und Schlammtauchen.

Taucher können zudem aus einer großen Auswahl an Tauchpaketen wählen. Sehr beliebt ist das Resort-Tauchen, da die Gäste nicht nur die Möglichkeit haben, an den besten Tauchplätzen zu tauchen, sondern auch ihren Aufenthalt in einem Sterne-Resort genießen können.

Indonesien ist nicht nur Treffpunkt für Taucher aus aller Welt, sondern auch für Fotografen und Meeresbiologen, und auch Hobbytaucher sind hier keine Seltenheit.

WANN MAN IN INDONESIEN TAUCHEN SOLLTE

Beste Zeit zum Tauchen : April bis September
  • Jan
    30°C
    26°C
  • Feb
    30°C
    25°C
  • Mrz
    31°C
    25°C
  • Apr
    29°C
    25°C
  • Mai
    30°C
    25°C
  • Jun
    31°C
    26°C
  • Jul
    30°C
    24°C
  • Aug
    29°C
    25°C
  • Sep
    29°C
    25°C
  • Okt
    30°C
    26°C
  • Nov
    31°C
    25°C
  • Dez
    30°C
    24°C

Tauchen ist in Indonesien das ganze Jahr über möglich und in den meisten Orten stehen auch Tauchboote zur Verfügung. Da Indonesien durch seine geografische Lage sehr vielseitig ist, ist es schwierig, die ideale Tauchsaison zu bestimmen. Es gibt viele Faktoren, die bei der Entscheidung der Zeit eine wichtige Rolle spielen.

Komodo ist einer der beliebtesten Plätze und es ist ganzjährig möglich, hier zu tauchen. Viele Taucher bevorzugen jedoch die Monate April bis November, da diese Zeit ideal zum Tauchen ist. Das Wetter in Komodo ist tropisch, wechselnd zwischen trockenem und feuchtem Klima. Von Jänner bis April ist der Regenfall mit oftmals mehr als 750 mm sehr stark.

Ein anderer beliebter Platz zum Tauchen ist Raja Ampat. Auch hier kann man das ganze Jahr über tauchen. Die ideale Tauchsaison ist allerdings zwischen Oktober und April, weil es in diesen Monaten weniger regnet und das Meer ruhiger ist. Auch die Temperatur des Wassers ist ziemlich konstant, abgesehen von minimalen Schwankungen.

Auch die Straße von Lembeh in Nord-Sulawesi ist ganzjährig ein geeignetes Ziel zum Tauchen. Die Straße von Lembeh ist geschützt vor Monsunen und auch der Regenfall ist hier geringer. Mai bis November ist hier die beliebteste Tauchzeit.

Die Tauchsaison im Bunaken Nationalpark dauert von März bis Oktober, wobei Juli und August die meistbesuchten Monate sind.

Bali bereist man, wie Komodo, am besten von April bis November, die idealsten Monate sind Juni und September. Im Allgemeinen ist das Wetter trocken und es gibt keinen Regen, der die Sicht beim Tauchen beeinflusst.

BESTE TAUCHREGIONEN

Indonesien Karte

In Indonesien gibt es unzählige Plätze, die perfekt zum Tauchen geeignet sind. Hier sind einige der beliebtesten:

  • Raja Ampat: Raja Ampat liegt nordwestlich von Papua. Es ist einer der beliebtesten Tauchplätze in Indonesien und überzeugt mit einer großartigen Unterwasserwelt. Hier gibt es über 1000 Fischarten. Raja Ampat hält außerdem den Weltrekord für den größten Fischreichtum: offenbar wurden während einem einzigen Tauchgang auf Kofiau 284 Spezies gesichtet. Hier kann man von bewohnten Inseln bis zu klarem Wasser alles entdecken. Zur richtigen Zeit kann man auch Mantarochen und Walhaie sehen.

  • Komodo: Komodo oder Komodo Nationalpark ist ein weiterer ausgezeichneter Tauchplatz in Indonesien. Es zieht professionelle Taucher aus aller Welt an, um seine unbeschreibliche Unterwasserwelt, wunderschönen bunten Riffe, Wände und vieles mehr zu bewundern. Der Name der Insel kommt von den hier lebenden Komodo Drachen.

  • Bunaken: Bunaken ist auch ein sehr populärer Ort zum Tauchen. In Nord-Sulawesi befindet sich auch der Bunaken Marine Park. Diese Region ist bekannt für sein transparentes Wasser und sein reiches Unterwasserleben. Hier sind 5 Schildkröten-, alle möglichen Fisch- und 70 verschiedene Korallenarten und Schwarzspitzen- und Weißspitzen-Riffhaie zu Hause. Auch anderes seltenes marines Leben kann man auf Bunaken finden, wie z.B. Pfeilhechte, Salzwasser-Krokodile und vom Aussterben bedrohte Seekühe. Bunaken ist eine ausgezeichnete Wahl für Klippentauchen (wall diving). Tauchen in Bunaken

  • Lembeh Straße : Lembeh Straße in Nord-Sulawesi ist die Nummer 1 in Indonesien, wenn es um Schlammtauchen geht. Die Straße ist bekannt für ihren dunklen sandigen Boden, wo Fotografen und Meeresforscher oft sehr seltene Organismen entdecken. Tauchen Lembeh

  • Bali: Zu guter Letzt ist Bali noch ein nennenswerter Tauchplatz in Indonesien. Bali ist bei Tauchern wegen des großartigen Tauchens an der Küste, von wo aus man einen wunderbaren Ausblick auf die immergrünen Reisterrassen und Vulkane hat, sehr beliebt. Auf der Nachbarinsel Nusa Penida kann man den berühmten Mola-Mola (Sonnenbarsch) und Mantarochen sehen, welche die Hauptattraktionen für Taucher sind, die nach Bali kommen. Zudem kann man in Bali auch Wracks aus dem 2. Weltkrieg bestaunen. Tauchen in Bali

TAUCHFOTOS UND -VIDEOS IN INDONESIEN

  • Warzen-Anglerfisch in The Jetty in Indonesien Besonderes
    09 Feb 2015
    Warzen-Anglerfisch
    -The Jetty-
    Bali, Indonesien
    • 0
    • 15
    Sam
  • Tauch in Tanjung Sari in Indonesien Besonderes
    11 Feb 2015

    -Tanjung Sari-
    Bali, Indonesien
    • 0
    • 9
    Docy Good
  • Tauch in The Channel in Indonesien Höchstbewertetes
    10 Feb 2015

    Indonesien
    -The Channel-
    Sam
    • 0
    • 7
  • Tauch in USS Liberty Shipwreck in Indonesien Höchstbewertetes
    21 Jan 2016

    Indonesien
    -USS Liberty Shipwreck-
    Alvin Liu
    • 0
    • 5
  • Tauch in USS Liberty Shipwreck in Indonesien Höchstbewertetes
    21 Jan 2016

    Indonesien
    -USS Liberty Shipwreck-
    Alvin Liu
    • 1
    • 5
  • Striated frogfish in Indonesien Höchstbewertetes
    16 Mrz 2016
    Striated frogfish
    Indonesien
    Solitude Lembe...
    • 0
    • 5
  • Tauch in Indonesien Höchstbewertetes
    02 Feb 2019

    Indonesien
    Aisdiver
    • 2
    • 1
  • Riesenmanta in Indonesien Höchstbewertetes
    22 Okt 2018
    Riesenmanta
    Indonesien
    Petertaylor
    • 0
    • 1
  • Tauch in Manta Point in Indonesien Höchstbewertetes

    Indonesien
    -Manta Point-
    Zen Dive Bali
    • 0
    • 1
  • Tauch in Indonesien Höchstbewertetes

    Indonesien
    Zen Dive Bali
    • 0
    • 1

ARTEN DIE SIE VIELLEICHT SEHEN

Wie bereits erwähnt, ist Indonesien eine Inselgruppe mit 3000 Arten von Fischen und 600 verschiedenen Korallenarten. 20% der Korallenriffe weltweit liegen in Indonesien. Jeder einzelne Tauchplatz in Indonesien ist bekannt für sein einzigartiges marines Leben. Allein auf Raja Ampat zum Beispiel leben 1200 verschiedene Fischarten. Außerdem gibt es dort auch 699 Gattungen von Weichtieren. Einige Orte nahe Raja Ampat sind bekannt für eine rekordverdächtige Anzahl von Mantarochen, Schildkröten, Teppichhaien und riesigen Fischschwärmen. Wenn man Glück hat, trifft man vielleicht sogar auf Delfine und Wale.

Auch auf Komodo kann man Delfine, Zwerg-Seepferdchen, Mantarochen, Sonnenbarsche, verzierte Geisterpfeifenfische, Anglerfische, blaugeringelte Kraken und Nacktschnecken sehen. Und es kommt noch besser: das marine Leben wird von Korallen, Manteltieren, Seescheiden und einem großen Aufgebot von Schwämmen umgeben. An Land ist der Komodo Drachen die dominierende Spezies, daher auch der Name der Insel.

In der Straße von Lembeh, dem Hotspot des Schlammtauchens, treffen Taucher oft auf seltene Kreaturen, wie zum Beispiel den Mimik-Oktopus, Skelettgarnelen, Nacktschnecken, Harlekingarnelen, Tintenfische und viele weitere Spezies. An anderen Plätzen sieht man die typischen Arten, die man in Riffen findet, wie Schlangenaale, Skorpionfische, Seewölfe, Steinfische und Ambon-Drachenköpfe, sowie Zwerg-Seepferdchen, Mandarinfische, den einheimischen Banggai-Kardinalbarsch, Flügelrossfische und Geisterpfeifenfische.

Auf Bunaken können Taucher eine große Anzahl an Korallen bewundern. Hier gibt es 7-mal so viele Korallenarten als auf Hawaii. Abgesehen von den Korallen, findet man hier noch andere exotische Kreaturen, wie Falterfische, Schwarzspitzen-Riffhaie, Adlerrochen und Seekühe. Auch der extrem seltene Quastenflosser wurde hier, genauer in den Lavatunneln von Manado Tua, entdeckt. Bunaken ist außerdem bekannt für Pottwale, welche den Ort auf ihrer Reise zu den Sangihe Inseln durchqueren.

Was Bali anbelangt, ist die Nachbarinsel Nusa Penida ein populärer Ort, um Mola-Mola und Mantarochen zu sehen.

TAUCHSCHULEN MIT DER HÖCHSTEN AKTIVITÄT IN INDONESIEN

Raja Laut Dive Resort Bunaken Tauchschule
Indonesien, Bunaken
Sprachen:
Mitglied: PADI
(0) (4) (90)
Thalassa Resort & 5* PADI Dive Center Tauchschule
Indonesien, Manado
Sprachen:
Mitglied: PADI
(4) (0) (44)
Plouf diving Tauchschule
Indonesien, Amed
Sprachen:
Mitglied: SSI
(0) (2) (29)
ASHEN DIVE TOUR  Tauchschule
Indonesien, Bitung
Sprachen:
Mitglied: PADI, SSI
(0) (0) (23)

WAS MAN SONST IN DER REGION TUN KANN

Obwohl Tauchen die Hauptaktivität von Touristen und Einheimischen in Indonesien ist, hat der Inselstaat noch einige andere Attraktionen zu bieten. Zum Beispiel shoppen. Indonesien gehört zu den besten Orten zum Einkaufen weltweit. Hier findet man alles von Top Designermarken bis hin zu lokalen handgemachten Stücken.

Außerdem ist das Land reich an Geschichte und Kultur. Man kann zum Beispiel den berühmten Prambanan Tempel und den Borobudur Tempel in Yogyakarta besichtigen. Zudem gibt es noch einige Überbleibsel aus den Buddhistischen und Hinduistischen Reichen, welche gut gewartet und erhalten wurden.

Vulkane gehören zu Indonesiens Landschaftsbild und bieten viele Trekking- und Wanderwege. Zwei der bekanntesten Vulkane sind Mount Rinjani in Lombok und Mount Bromo in Java.

Die lokale Flora und Fauna kann im Bukit Lawang Regenwald erkundet werden. Dieser Regenwald ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man wildlebende Orang-Utans beobachten kann.

Auch Surfen gehört zu den Unterhaltungsmöglichkeiten in Indonesien. Bali und Lombok sind einige der bekanntesten Plätze zum Surfen.

TEILEN

TEILEN SIE IHRE TAUCHERFAHRUNG IN INDONESIEN

Name*
Nachricht:

EINEN KOMMENTAR HINZUFÜGEN
Name*
Bewertung*
Nachricht: